Nachruf

Rolf Krompholz

* 02.09.1958    † 14.11.2021

Mit diesem Nachruf wollen wir das Andenken an unseren Firmeninhaber Rolf Krompholz ehren.

Für uns alle völlig unerwartet, ist er am 14.11.2021 im Alter von 63 Jahren von uns gegangen und hinterlässt eine Lücke, die nur schwer zu schließen ist.

Im Jahre 1988 übernahm Rolf Krompholz die von seinem Vater Günther Krompholz gegründete Geotron-Elektronik in zweiter Generation und führte sie bis zuletzt erfolgreich fort. Mit seinem unternehmerischen Weitblick und enormen Fachwissen entwickelte er gemeinsam mit seinem Team und Geschäftspartnern moderne Ultraschall-Messtechnik und trug wesentlich zur Etablierung der Ultraschall-Messverfahren bei.

Sein ausgeprägter Erfindergeist und die Begeisterung an der Geologie und Physik bildeten die Grundlage zur Entwicklung der Geotron-Geräteserien, Prüfköpfe und Zubehör. Dank der intensiven und andauernden Zusammenarbeit mit internationalen Universitäten, Restauratoren sowie Prüflaboren und langjährigen Kunden sind wir in der Lage bei exakter Messgenauigkeit, Messabläufe auf höchstem Niveau zu optimieren.

Er war Vordenker, technischer Filou und ausgezeichneter Stratege, vor allem aber ein hilfsbereiter, fairer und verantwortungsbewusster Chef, der immer ein offenes Ohr für uns hatte.

Mit ihm verlieren wir einen wunderbaren Menschen, der uns für immer unvergessen bleibt. Wir sind sehr traurig und unser Mitgefühl gilt seiner Familie, insbesondere seiner Frau Cornelia.

Aktuell arbeiten wir an einer möglichen Weiterführung des Unternehmens und werden unsere geschätzten Kunden und Partner zu gegebener Zeit informieren.

Die Mitarbeiter der GEOTRON-ELEKTRONIK